Land & Leute

Menschen in Beruf und Alltag, Ratgeber, Neuigkeiten, Business

Der älteste lebende Teenager der Welt wird 99 Jahre alt!

Der älteste lebende Teenager der Welt wird 99 Jahre alt!

Unglaubliche 99 Jahre alt wird die Stil- und Mode-Ikone Iris Apfel am 29. August 2020. Die überaus praktisch veranlagte und gewitzte New Yorkerin ist ein echtes Original und Vorbild für Millionen Frauen jeder Altersklasse. In dem unterhaltsamen, optisch fesselnden, aufregenden Buch Stil ist keine Frage des Alters hat diese zeitgenössische Legende ihre Betrachtungen zu Papier gebracht.

mehr lesen →

mehr lesen →

Wie man sich bei Gewitter richtig verhält

Wie man sich bei Gewitter richtig verhält

Mit der 30-30-Regel schätzt man bei Gewitter die Gefahr besser ein. Die Regel besagt, dass ein Gewitter sehr nah (ca. 10 Kilometer entfernt) ist, wenn zwischen Blitz und Donner weniger als 30 Sekunden vergehen. Dann heißt es: Schutz suchen bzw. unterwegs die richtige Schutzhaltung einnehmen. Wir haben einige Ratschläge, die Sie beachten sollten.

mehr lesen →

mehr lesen →

Frauen lieben Bummeln – wohin mit dem Mann?

Frauen lieben Bummeln – wohin mit dem Mann?

Sich nach Herzenslust durch Kleiderstangen wĂĽhlen, Packungsaufschriften studieren und Preise vergleichen, anfĂĽhlen, probieren und abwägen – das ist nicht jedermanns Sache. Dabei liegt die Betonung auf Mann. Gequälte Gesichter beim Shoppen, ein sich wiederholendes Stöhnen (Wie lange braucht sie denn noch?) – ein Zustand zwischen Sekundenschlaf und Herzrasen. Das muss nicht sein, dachte sich die […]

mehr lesen →

mehr lesen →

Hilfe bei Insektenstichen

Hilfe bei Insektenstichen

Mineralische Erden haben die Eigenschaft, Insektengift zu binden und die Wundheilung zu fördern. Bei einem Insektenstich hilft bspw. Luvos-Heilerde hautfein schnell und ganz natĂĽrlich. FĂĽr die Anwendung mischt man das feine Pulver mit etwas Wasser an und trägt die Paste auf die schmerzende Stelle auf. Sie kĂĽhlt sofort und lässt die Schmerzen schnell abklingen. Wenn […]

mehr lesen →

mehr lesen →

Woher kommt die Zeitungsente?

Woher kommt die Zeitungsente?

Meine Zeitungsente lümmelt in Sichtweite am Monitor. Wäre ja auch noch schöner, wenn ich als Journalistin Paula Print, so heißt die Zeitungsente nämlich, frei herumlaufen ließe;-) Wie kam das Tierchen zu seinem Namen? Oder richtiger: Wie kam der Name zu diesem Tierchen?

mehr lesen →

mehr lesen →

Content-Marketing mit dem Lifestyle-Magazin Tendency

Content-Marketing mit dem Lifestyle-Magazin Tendency

Vielfältige Themenfelder, schöne Bilder, Leser, die einen anspruchsvollen Lifestyle pflegen, ohne abgehoben zu sein, redaktionelle Beiträge mit Tiefe – das Magazin TENDENCY® bietet Unternehmen zahlreiche Optionen, sich zu präsentieren. Wir möchten auch Ihre Geschichten erzählen, die Leser unterhalten und potenzielle Kunden auf Sie aufmerksam machen. Verwandtes Thema: Corporate Publishing

mehr lesen →

mehr lesen →

Lebensgefahr fĂĽr den Hund

Lebensgefahr fĂĽr den Hund

Jetzt im Hochsommer müssen die Rettungsdienste immer wieder im Auto zurückgelassene Hunde retten. Manchmal ist es für das Tier aber leider zu spät. Was für ein grausames Schicksal, das vermieden werden kann! Warum es so gefährlich für den Hund im Auto werden kann, erklärt der Bundesverband für Tiergesundheit e.V.:

mehr lesen →

mehr lesen →

Textklau im Internet

Textklau im Internet

Wer seinen Text auf fremden Web-Seiten wiederfindet, hat dies ausdrücklich erlaubt. Sollte man meinen. Oft wird Content aber regelrecht geklaut. Da allein der Urheber bestimmt, ob und auf welche Art sein Text verwertet werden darf, sollte er den Textklau keinesfalls als Kavaliersdelikt hinnehmen. Was ist bei Verstößen gegen das Urheberrecht zu tun? (Keine Rechtsberatung!)

mehr lesen →

mehr lesen →

Radeln durch Flusslandschaften

Radeln durch Flusslandschaften

Mit seinen milden Temperaturen und und einem leicht bewölkten Himmel bot der Spätsommertag ideale Bedingungen zum Radwandern auf dem Regental-Radweg und dem Chamtal-Radweg. Viele Radler, Jung und Alt, hatten wohl die gleiche Idee, die Radwege waren gut frequentiert. Insgesamt führen 1.200 km Radwege durch den Bayerischen Wald.

mehr lesen →

mehr lesen →

Textklau in der Praxis

Textklau in der Praxis

Das Internet ist kein Selbstbedienungsladen. Wenn auch vieles NĂĽtzliche kostenlos heruntergeladen werden darf, also dafĂĽr eine Erlaubnis des Urhebers vorliegt. Ich muss als Websitebetreiber nicht explizit darauf hinweisen, dass Texte und Bilder urheberrechtlich geschĂĽtzt sind. Wer trotzdem klaut, muss mit Konsequenzen rechnen.

mehr lesen →

mehr lesen →

Top