Gesundheit

Gr├╝nes Rezept und Kostenerstattung

Gr├╝nes Rezept und Kostenerstattung

Wie der Deutsche Apothekerverband (DAV) mitteilt, k├Ânnen sich gesetzlich Versicherte die Kosten f├╝r Medikamente auf Gr├╝nen Rezepten von ihrer gesetzlichen Krankenkasse teilweise erstatten lassen. Sie empfiehlt deshalb allen gesetzlich krankenversicherten Verbrauchern, ihre Gr├╝nen Rezepte und Kassenbons aufzubewahren, um sp├Ąter die Kostenerstattung der rezeptfreien Medikamente beantragen zu k├Ânnen. Die Handhabung ist jedoch von Kasse zu Kasse […]

mehr lesen →

mehr lesen →

Durchfall im Urlaub vorbeugen

Durchfall im Urlaub vorbeugen

Bauchschmerzen, Durchfall, ├ťbelkeit kann keiner gebrauchen, erst recht nicht im Urlaub. Vorbeugen ist auch hier der beste Weg, sich die sch├Ânsten Tage des Jahres nicht vermiesen zu lassen. Und wenn es doch passiert, sollte die Reiseapothelke einiges hergeben, den Druchfall m├Âglichst schnell zu beheben.

mehr lesen →

mehr lesen →

Was mir bei einem grippalen Infekt hilft

Was mir bei einem grippalen Infekt hilft

Es begann mit einem komischen Gef├╝hl am Abend. Irgendwie f├╝hlte ich mich ein wenig angeschlagen. In der Nacht dann das bekannte Alarmzeichen: Kratzen im Hals in der Kehlkopfgegend und h├Ąufiger Drang, sich zu r├Ąuspern. Zwei Uhr nachts war Handeln angesagt!

mehr lesen →

mehr lesen →

Bestnoten f├╝r Naturkosmetik

Bestnoten f├╝r Naturkosmetik

Mit Natur bzw. Nat├╝rlichkeit verbinden wir Urspr├╝nglichkeit, Gesundheit, letztlich mit etwas, das unserem Wesen entspricht. Kein Wunder also, dass die Werbung den Begriff in allerlei Marketingphrasen verwendet, die uns oben genannte Eigenschaften suggerieren sollen. Aufgekl├Ąrte Verbraucher wissen allerdings, dass der Begriff Naturkosmetik anders als der Begriff Bio in Deutschland nicht gesch├╝tzt ist. Dieser Umstand beg├╝nstigt […]

mehr lesen →

mehr lesen →

Zecken auch bei niedrigen Temperaturen unterwegs

Zecken auch bei niedrigen Temperaturen unterwegs

Die Zahl gemeldeter FSME-F├Ąlle steigt bundesweit weiter an. Entwarnung f├╝r die kalte Jahreszeit kann nicht gegeben werden, denn die Spinnentiere sind auf Nahrungssuche, solange es 7 Grad Celsius oder w├Ąrmer ist. Mit ihrem Stich k├Ânnen sie Krankheitserreger ├╝bertragen, darunter Fr├╝hsommer-Meningoenzephalitis(FSME)-Viren und Borreliose-Bakterien. Nicht nur der Gemeine Holzbock FSME-Viren ├╝bertr├Ągt Viden, sondern auch die Auwaldzecke.

mehr lesen →

mehr lesen →

Kn├╝ppel aus dem Sack f├╝r mehr Wohlbefinden

Kn├╝ppel aus dem Sack f├╝r mehr Wohlbefinden

Es war offensichtlich ein Scherz, den ein Gast mit mir machte, als ich ihm auf der Plunhofalm (S├╝dtirol) von der bevorstehenden Zirben-Vital-Behandlung nach der Wanderung erz├Ąhlte. ÔÇ×Meine Frau hatte die auch. Warten Sie ab!ÔÇť Ernste Miene, dann ein schelmisches Funkeln in seinen Augen. Aha! Die Pr├╝gel entpuppten sich als eine Zeremonie zur v├Âlligen Entspannung. Aber […]

mehr lesen →

mehr lesen →

Top