Zecken

Zeckenschutz fĂĽr Hunde

Zeckenschutz fĂĽr Hunde

Schon wenige aufeinanderfolgende Tage mit Temperaturen über sieben Grad Celcius genügen, um Zecken aktiv werden zu lassen. Die anpassungsfähigen und widerstandsfähigen Plagegeister erobern immer mehr Gebiete in Deutschland. Bereits ein einziger Stich birgt ein hohes Infektionsrisiko für FSME oder Lyme-Borreliose, welche wiederum zu unangenehmen Folgekrankheiten und sogar zum Tod führen können.

mehr lesen →

mehr lesen →

Zecken im Bayerischen Wald

Zecken im Bayerischen Wald

Der Bayerische Wald gilt als Zecken-Risikogebiet, ein Grund, sich vor Reiseantritt ĂĽber die kleinen Spinnentiere zu informieren. Sie fallen nicht von den Bäumen, sondern lauern in Sträuchern, Wiesen, Gärten und im Unterholz auf ihre Beute. Beim Abstreifen heften sich Zecken an die Haut von Menschen und Tieren und betäuben die Kontaktstelle zunächst mit einem Stich, […]

mehr lesen →

mehr lesen →

Top