Wenn die Fledermaus die E-Post bringt

TheBat! ist ein E-Mail-Programm aus der moldavischen Software-Schmiede RITLABS und unter Web-Profis bestens bekannt. Der Mailclient ist seit 1997 auf dem Markt, Millionen von Nutzern haben die „Fledermaus“ bereits in verschiedenen Varianten und Sprachen heruntergeladen:

  • als Home- oder Professional-Version
  • The Bat! Voyager als portable Variante
  • als Mailserver
  • Version SecureBat! ÔÇô die sicherste Alternative aller Flederm├Ąuse

    strict bifactorial authentication and
    cryptographic protection of all local data



In der Regel trennt sich niemand von seiner gewohnten Arbeitsumgebung, doch einige Gr├╝nde k├Ânnen daf├╝r sprechen, den Mailclient zu wechseln:

  • Sicherheitsfragen, wie PGP, Zertifikate
  • bestimmte Funktionen (z. B. MIME, Verwaltung, Mailformate, Filter)
  • das bisherige Programm wird nicht weiterentwickelt, wie bspw. AK-Mail.

Bisher verwendete ich AK-Mail, das in vielen Teilen TheBat! ├Ąhnelt: ohne viel Schnickschnack und Kunterbunt, stark auf Funktionalit├Ąt ausgerichtet. Funktionen sowie Ansichten lassen sich konfigurieren. Ein bisschen Zeit muss man nat├╝rlich investieren. Ich habe mit den Standardwerten begonnen und erst nach und nach die einzelnen Features meinen Bed├╝rfnissen angepasst.

Eine dieser Funktionen hat es mir besonders angetan und war ma├čgebend f├╝r die Entscheidung, die Flederm├Ąuse fliegen zu lassen: der Postfach-Inspektor (Message Dispatcher), er war auch schon in AKM enthalten: Bei entsprechender Konfiguration l├Ądt er mir auf Knopfdruck die gew├╝nschten Mails vom Server. Nutzer k├Ânenn bereits vor dem Abholen entscheiden, welche Mails ich abhole, welche auf dem Server gel├Âscht werden und welche beispielsweise gleich ge├Âffnet werden sollen. Shortcuts erlauben es, schnell zu markieren, ohne jede Mail einzeln anklicken zu m├╝ssen (siehe Bild). Die Shortcuts lassen sich individuell einrichten.

Neu in Version 5.1 sind der Posteingang-Analysator zum Verwaltung eingehender Nachrichten, der Image-Download-Manager, Nachrichten-Tags, HTML-Hinweise, ein externer HTML-Betrachter und die Multi-SMTP-Option, mit der Benutzer mehrere SMTP-Server f├╝r ein Konto hinzuf├╝gen und zwischen den Eintr├Ągen wechseln k├Ânnen. Eigentlich alles Funktionen, die man von einem Professional-Programm erwartet.

Auf der RITLabs-Internetseite sind alle Funktionen beschrieben, einige wenige greife ich an dieaser Stelle heraus:

Konten
Beim Anlegen neuer Konten werden einige Standard-Ordner, wie Papierkorb, Ein- und Ausgang, automatisch eingerichtet. Neue, sowohl „echte“ als auch virtuelle (projektbezogene, account├╝bergreifende), k├Ânnen beliebig eingef├╝gt werden.

Adressbuch
Adressen verwalte ich ├╝bersichtlich in Ordern und Gruppen.

Vorlagen
Eine Reihe von Makros stehen dem Nutzer zur Verf├╝gung, Mailvorlagen f├╝r unterschiedliche Nachrichtentypen anzulegen. Standardvorlagen sind bereits vorhanden und k├Ânnen modifiziert werden. Bei AK-Mail waren Signaturen, doch

Datensicherung
In AK-Mail hatte ich eine komfortable M├Âglichkeit der Sicherung vermisst, TheBat! legt gro├čen Wert auf eine einfach zu handhabende und umfassende Datensicherungs-Option: manuell oder automatisiert. Datensicherungen sollten h├Ąufig erfolgen. Sicherungen mit einem ├Ąlteren Programm k├Ânnen nicht mehr wiederhergestellt werden.

Update
Obwohl ich das Programm erst kurze Zeit verwende, habe ich heute das erste Update eingespielt. An Verbesserungen wird anscheinend mit Flei├č gearbeitet, so soll es sein.

Hilfe
Eine Offline-Hilfe ist im Programm implementiert, allerdings trotz Spracheinstellung „Deutsch“ in englischer Sprache. Auf der RITLabs-Website aber k├Ânnen Nutzer im deutschsprachigen Forum Hilfe sowie in den FAQ erhalten. Wer registriert ist, meldet sich f├╝r das Absenden von Supportfragen an.

Preis
Die Home-Version kostet in Deutschland 23,74 EUR Euro, die Professional-Variante ist f├╝r 47,54 zuhaben. F├╝r alle weiteren Preise informieren Sie sich bitte auf der Entwickler-Website unter „kaufen“.

Tags: , ,

Nichts verpassen und neue Beiträge abonnieren

Privatsphäre garantiert! Jederzeit abbestellbar!

einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top