E-Mail

Spam vor dem Herunterladen löschen

Spam vor dem Herunterladen löschen

Man kommt kaum noch nach, die Blacklist auf dem Mailserver mit unerw√ľnschten URLs zu f√ľllen. Mit dem E-Mail-Programm TheBat! haben User ein Werkzeug, das vor dem Herunterladen den Absender anzeigt.

mehr lesen →

mehr lesen →

E-Mails professionell filtern

E-Mails professionell filtern

In g√§ngigen professionellen E-Mail-Programmen lassen sich Nachrichten automatisiert filtern. Ich selbst verwende TheBat!, dessen Funktionen ich hier schon mehrfach vorgestellt habe. Heute erg√§nze ich f√ľr Interessierte die Option „Filtermanager“ in Kurzversion, wobei Filter f√ľr jedes angelegte Konto separat konfiguriert werden k√∂nnen oder f√ľr alle Konten gelten sollen. Das Programm f√§llt mit seinen umfanmgreichen Einstellungsm√∂glichkeiten weit […]

mehr lesen →

mehr lesen →

Sicher ist sicher – lieber fragen als klicken

Sicher ist sicher – lieber fragen als klicken

Mit immer ausgefeilteren Tricks versuchen Betr√ľger, durch Internetattacken an unsere Daten zu kommen. Kein Wunder, wenn man irgendwann nicht mehr wei√ü, welche E-Mails echt und welche gef√§lscht sind. Meiner Meinung nach ist es stets besser, vorsichtig zu sein. Absender wie auch Inhalte von Mails k√∂nnen gefaket sein. Manchmal kann man aber auch √ľber den Support […]

mehr lesen →

mehr lesen →

Phishers Fritze klaut unsere Daten

Phishers Fritze klaut unsere Daten

Bereits 2008 hatte ich √ľber die Betrugsmasche Phishing berichtet. Ich w√§rme das Thema noch einmal auf, weil noch immer viele Internetnutzer auf Phishing hereinfallen, nicht zuletzt wegen der immer raffinierteren Gestaltung der gef√§lschten E-Mails. Selbst f√ľr ge√ľbte Nutzer ist es manchmal schwer, auf Anhieb einen kriminellen Hintergrund zu erkennen.

mehr lesen →

mehr lesen →

Wie Sie die E-Mail-Flut vielleicht in den Griff bekommen

mehr lesen →

Krankenkassenvergleich mit Hintert√ľren

Krankenkassenvergleich mit Hintert√ľren

… oder sollte ich eher „Fallt√ľren“ schreiben? Spam aus Belize Manchmal sind „Auff√§lligkeiten“ im Internet-Alltag Anlass zu weiterer Recherche. J√ľngstes Beispiel ist eine Spam-Mail, die ich versehentlich herunterlud, weil ich dahinter einen bestimmten Kontakt vermutete. In der Nachricht werde ich von einem Klaus Flender (Namen sind Schall und Rauch)¬† ganz frech mit „Guten Tag Kunde […]

mehr lesen →

mehr lesen →

Top