Regionalretter – was steckt dahinter?

Was frĂĽher die Gewerbeauskunftzentrale oder andere dubiose Branchenbucheintrags-Verkäufer waren, sind das die Regionalretter von heute? Diesen Eindruck bekomme ich in einer Mail, wo es um „Nachhaltige und regionale Firmen gesucht“ geht. Hier will wohl jemand auf den Zug „regional einkaufen“ aufspringen und Kasse machen? Ich werde stutzig und bohre nach.
Screenshot Werbemail

Interessanterweise kommt die Mail von einer T-Online-Adresse an meine T-Online-Adresse, die mit meiner Firma rein gar nichts zu tun hat. Die verantwortliche Betreiberin gibt mir telefonisch Auskunft: IhreLeute recherchierten die Adressen, sie wĂĽsse im Moment nicht genau, woher meine Adresse stammt. Die Telekom schon. Der Tipp eines Unternehmenssprechers fĂĽhrt ins Darknet. Der Hinweis ist so wertvoll, dass ich ihm einen eigenen => Blogpost widme.

Schauen Sie doch mal vorbei – wir freuen uns ĂĽber Ihr Feedback,

schreibt Elfi Emminger in der Mail. Haben wir getan:

Wer rettet hier wie regional?

Ich zitiere die Webseite:

Was ist der Regionalretter?
Der Regionalretter ist die logische Aufteilung aller Regionen in D-A-CH und SĂĽdtirol und bietet somit das größte Netzwerk fĂĽr den gesamten deutschsprachigen Raum, aufgeteilt in 784 Regionen. Die Portale sind alle logisch zusammengespielt und von einem Portal zu erreichen. Ein Klick und der Interessent findet genau die Angebote in seiner Region. Der Regionalretter ist die ideale Werbefläche, um Sie mit Ihrem Unternehmen in Ihrer Region bekannt(er) zu machen, denn Sie werben genau dort, wo Sie tätig sind. Hier finden Sie alle Regionen ĂĽbersichtlich von A – Z: Deutschland, Ă–sterreich, Schweiz und FĂĽrstentum Liechtenstein, alle Regionen

Hier werden massenhaft Webseiten scheinbar „per Copy & Paste“ aus dem Boden gestampft, sowas könnte beinahe jeder von uns auch tun. Aber was bringt das? Und was hält eigentlich Google davon, so viele Backlinks …?
Wir fragen bei den drei (!) bisher auffindbaren Werbepartnern der Seite nach, die mit Bild, URL und Blogtext vertreten sind bzw. dies bis vor wenigen Minuten waren:

  • https://www.wandtattoo.de/: Das Unternehmen teilt mit, dass es kein Werbepartner der Regionalretter ist.
  • https://partnervermittlung123.de/impressum/: Bei Anruf „Diese Nummer ist uns nicht bekannt…“
  • https://www.marcgalal.com/: Statement siehe unten

Uns erreichte jetzt das Statement von einem der genannten Werbepartner, danke dafĂĽr! Es ĂĽberrascht nicht wirklich:

Die Marc Galal GmbH bestätigte gegenĂĽber der Redaktion Tendency, ĂĽber keine Werbeaktivität auf regionalretter24.com informiert zu sein und mit dem betreibenden Unternehmen nicht in Kontakt zu stehen.“

– per E-Mail am 10. März 2021 –

Werbepartner binnen Minuten abgeschaltet

Zwei von drei Werbe- oder Sponsoringpartnern wurde binnen weniger Minuten nach unserem Anruf bei der „Regionalretterin“ von der Webseite genommen. Die abgeschalteten Seiten https://regionalretter24.com/markenpartner-und-sponsoren/markenpartner-sponsoren-g/25-marc-galal-einer-der-besten-verkaufstrainer-in-europa und https://regionalretter24.com/markenpartner-und-sponsoren/13-wandtatoo-de-traumhafte-wandtattoos-fuer-jeden-raum fĂĽhren inzwischen auf eine 404-Seite.
Aktuell sieht die Seite so aus:
Fake Screenshot Spnsorenseite
Eine Suche auf der Internetseite nach den Namen der Partner blieb ohne Ergebnis.
Verblieben ist (bis jetzt) die Partnervermittlung partnervermittlung123.de. Die gute alte Wayback Machine fand dazu einen Treffer. Die Seite geht zurĂĽck bis 2011. Der Betreiber Peter Deissler ist geblieben.

Screenshot Archiv Internet
Screenshot Wayback Machine
Screenshot Wayback Machine

Man muss kein Internet-Nerd sein, um einschätzen zu können, was mit dieser Seite „los“ ist. Inhaltlich getan hat sich auf der Seite nicht wirklich viel, nur die Telefonnummer („Diese Nummer ist uns nicht bekannt…“) ist die gleiche geblieben.

Radiowerbung, die zieht!

Wir haben Radiowerbung ab dem 22.03.2021 bei Antenne Bayern gebucht – JETZT eintragen und direkt mit beworben werden!

Wir dĂĽrfen gespannt sein.
Screenshot
In der E-Mail als auch auf der Internetseite kĂĽndigen der/die/das Regionalretter an, Werbung ĂĽber das Radio zu machen. Das zieht, verbinden wir mit Radiowerbung doch eine hohe Reichweite und damit einen groĂźen Werbeeffekt.

Antenne Bayern sandte kein Statement an unsere Redaktion, fĂĽhrte allerdings eine PrĂĽfung durch. Eine Werbung kann ich zumindest auf der Radiowebsite nicht finden.

Unsere Frage in der Überschrift kann nun jeder für sich selbst beantworten. Die Aufgabe von uns Journalisten ist jedenfalls, Themen von öffentlichem Interesse aufzugreifen. Das haben wir hiermit getan.

Verleger, Herausgeber und Journalisten müssen sich bei ihrer Arbeit der Verantwortung gegenüber der Öffentlichkeit und ihrer Verpflichtung für das Ansehen der Presse bewusst sein. Sie nehmen ihre publizistische Aufgabe fair, nach bestem Wissen und Gewissen, unbeeinflusst von persönlichen Interessen und sachfremden Beweggründen wahr.

(Quelle: presserat.de, Pressekodex)

Update 30.03.2021

Wie zu erwarten war, sind alle „falschen“ Werbepartner entfernt worden.
Hinweis: Generell können Webseiten so oder ähnlich, manchmal durch Kopieren und Vervielfältigen, unter einer anderen Domain wieder auftauchen.

Update 14.04.2021

Auf der Seite sind nun ganz andere Werbepartner zu finden.
Wir konnten bisher nicht ermitteln, wo die im Impressum der Webseite genannte Betreiberin Elfi Emminger gewerblich gemeldet ist.

Update 15.04.2021

Freundlicherweise bestätigten uns einige der heute 12 Werbeparter telefonisch, Kunde von regionalretter24.de zu sein.

WeiterfĂĽhrendeInformationen

Tags: ,

Nichts verpassen und neue Beiträge abonnieren

Privatsphäre garantiert! Jederzeit abbestellbar!

Top