¡Qué hambre tengo!

Was f√ľr einen Hunger ich habe!

Im ersten zertifizierten Ecoresort Spaniens Mas Salagros Ecoresort & Ancient Baths isst der Gast selbstverständlich Bio, und das mit Genuss.

Die Zutaten f√ľr die Hotelk√ľche kommen zum gro√üen Teil aus eigenem Bio-¬≠Anbau. Die Farm Salagros bewirtschaftet Landg√ľter, wie Cal Tudela im Delta des Llobregat am Rande von Barcelona. Sie liefern das Hotel mit feldfrischem Gem√ľse und Salaten sowie aromatischen Kr√§utern und Fr√ľchten. Fleisch und Fisch sowie Brot werden regional aus Katalonien bezogen.
In Vallromanes direkt auf dem Hotelgel√§nde gedeihen bereits die ersten Pfl√§nzchen. Hier k√∂nnen bestimmte Gem√ľsesorten wegen der eher k√ľhlen Witterung im Winter nicht angebaut werden.

Der Besuch eines Kochkurses offenbart in praktischer Hinsicht, wie wichtig gesunde N√§hrstoffe f√ľr unseren K√∂rper sind. Zudem macht es Spa√ü, in einer Gruppe unter fachkundiger Anleitung von Mireia Anglada zu kochen.

Die „Bloggergruppe“ hat sich auf das Experiment eingelassen und nach der getanen Arbeit mit Blick bis hin√ľber zum Berg Montserrat ausgiebig geschlemmt. Womit bewiesen w√§re: Viele K√∂che verderben nicht zwangl√§ufig den Brei!

Weitere Artikel der Serie „Mas Salagros“

  1. Vamos a la playa
  2. Mas Salagros – das erste BIO HOTEL Spaniens
  3. ¡Buenos días en la hotel Mas Salagros!
  4. Mas Salagros ‚Äď Zeugnis der Leidenschaft f√ľr Nachhaltigkeit
  5. Aktiv entspannen im Mas Salagros
  6. ¡Qué hambre tengo!

Tags: , , , ,

Nichts verpassen und neue Beiträge abonnieren

Privatsphäre garantiert! Jederzeit abbestellbar!

einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top