Mit dem E-Bike unterwegs im Salzkammergut

Die nat√ľrliche Kulisse der 76 Seen, malerischen Landschaften und Berge im Salzkammergut sowie kulturelle Gegebenheiten bedienen das Klischee von einem romantischen und auf pure Erholung ausgerichteten Urlaub: intakte Landschaftsidylle, frische Bergluft, Sissi-Romantik, Mozart-Kugeln, pittureske Holzh√§user, wei√üblauer Himmel und ruhige Pl√§tzchen zum Innehalten, handwerkliche Traditionen, Aktivtourismus, Schmankerl, freundliche Bewohner in Dirndl und Lederhose.

In die zehn anmutigen Regionen des Salzkammerguts kommen Wanderer, Genussmenschen, Pilger, Ruhe Suchende und immer mehr Aktiv-Urlauber gleichermaßen. Denn das traditionelle Angebot wurde längst dem Bedarf moderner Touristen angepasst:

Wellness-Oasen, sportliche Wettbewerbe, ein ausgedehntes Radnetz und ein umfangreicher Service der Tourismusb√ľros ‚Äďund betriebe. Sie haben sich auf sportliche junge und jung gebliebene Urlauber eingestellt: Ausflugsplaner, Tourenguides, Kartenmaterial, Fahrpl√§ne und eine App helfen bei der Planung des Aufenthaltes. An vielen Orten ist freier WLAN-Zugang m√∂glich, fiel mir besonders positiv auf. Andere europ√§ische Urlaubsregionen stehen diesbez√ľglich weit hinten an.

Im Salzkammergut k√∂nnen G√§ste s√§mtliche Sportger√§te ausleihen sowie Fahrr√§der und E-Bikes. Sehr oft machen das die Sportgesch√§fte in den jeweiligen Orten selbst oder die E-Bike-Verleihstationen der Firma movelo Deutschland. Um auch in kurzer Zeit m√∂glichst viel sehen und erleben zu k√∂nnen, bietet sich eine Tour mit dem E-Bike an. Geeignet ist das moderne Gef√§hrt vor allem f√ľr jene, die naturnah das Salzkammergut erkunden m√∂chten oder aus gesundheitlichen Gr√ľnden mit einem normalen Fahrrad an ihre k√∂rperlichen Grenzen sto√üen w√ľrden. Das E-Bike ist ein Zugewinn an Mobilit√§t.

Mit einem Movelo-Rad war ich f√ľr Sie unterwegs zu den Werkst√§tten traditionellen Handwerks im Salzkammergut. Begleiten Sie mich auf eine Radltour entlang des Wolfgangsees und des Hallst√§tter Sees und sehen Sie, was es dort zu entdecken gibt:

Charakter der Strecke
Sie fahren auf ca. 3 Meter breiten gepflasterten Wegen entlang von Hauptstra√üen und Seeufern oder auf schmaleren Feld- und Wald- bzw. Wirtschaftswegen vorbei an Wiesen und Weiden, durch Waldabschnitte und beschauliche Siedlungen. Steigungen gibt es wenige. Die meist flachen Radwege sind ohne gr√∂√üere Anforderungen befahrbar, nur streckenweise wird es h√ľgelig und manchmal auch anspruchsvoll. Die einzelnen hier vorgestellten Etappen umfassen ca. 15 Kilometer, mal mehr, mal weniger. Auch f√ľr unge√ľbte Biker kein Problem!

Gut informiert starten
Ausleihen, aufsitzen und los? lautet das Motto von Salzkammergut Tourismus. So einfach ist es tats√§chlich, nat√ľrlich nach einer kurzen Einweisung durch den E-Bike-Partner movelo Deutschland. Mit im Gep√§ck: Kartenmaterial und ein Flyer mit geeigneten Touren und einer Auflistung von Ausleih- sowie Aufladestationen.

Weitere Artikel der Serie „Salzkammergut“

  1. Aktuelles aus Mallorca
  2. Mit dem E-Bike unterwegs im Salzkammergut
  3. Der Reiz des Unvollkommenen
  4. Handwerkliche Tradition in Bad Ischl
  5. Ankunft am Hallstätter See
  6. Begegnungen in Bad Ischl
  7. Nach Schneechaos nun beste Bedingungen zum Skifahren im Salzburger Land
  8. Hallstatt und die Salzwelten

Tags: , , ,

Nichts verpassen und neue Beiträge abonnieren

Privatsphäre garantiert! Jederzeit abbestellbar!

1 Enlightened Reply

Trackback  •  Comments RSS

  1. helga sagt:

    Tolle Erlebnisse mit dem E-Bike, danke! Soviel ich wei√ü, war das Salzkammergut der Privatbesitz der Familie Habsburg in Ober√∂sterreich, woher eigentlich der Name selbst kommt. Die ‚ÄěSommerfrische‚Äú mit dem E-Bike zu genie√üen, w√§re eine tolle Reiseidee auch f√ľr mich und meinen Freund, der ein begeisterter Radfahrer ist. Die Handwerker, die erw√§hnt wurden, sollten bestimmt vom Interesse f√ľr mich sein, danke!

einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top