E-Mails professionell filtern

In g√§ngigen professionellen E-Mail-Programmen lassen sich Nachrichten automatisiert filtern. Ich selbst verwende TheBat!, dessen Funktionen ich hier schon mehrfach vorgestellt habe. Heute erg√§nze ich f√ľr Interessierte die Option „Filtermanager“ in Kurzversion, wobei Filter f√ľr jedes angelegte Konto separat konfiguriert werden k√∂nnen oder f√ľr alle Konten gelten sollen.

Das Programm fällt mit seinen umfanmgreichen Einstellungsmöglichkeiten weit aus dem Rahmen des Üblichen, wie nachfolgende Screenshots zeigen sollen.

Grundsätzlich lassen sich manuell Ordner anlegen und Nachrichten automatisiert oder manuell dorthin verschieben. Doch das ist nur eine Möglichkeit von vielen! Auch die Art und Weise der Filterung selbst ist konfigurierbar:

Und noch ein Plus: Mit Filtern lassen sich neue oder bereits eingegangene Mails filtern.


Filter anlegen
F√ľr einen benutzerdefinierten Filter vergibt man einen aussagekr√§ftigen Namen. Im linken Fenster w√§hlt man den passenden Bereich aus, wie eingehende Nachrichten usw., siehe Abbildung. Im rechten Fenster sind nun zwei Bereiche mit den gew√ľnschten Optionen zu f√ľllen:

  • Filterbedingungen
  • Filteraktionen

Die Filterbedingungen sind selbsterkl√§rend. Hinter jeder Dropdownliste verbergen sich etliche M√∂glichkeiten, wie UND, ODER, UND NICHT, ODER NICHT sowei weitere Kriterien f√ľr die einzelnen E-Mail-Felder. Die zu filternde E-Mail-Adresse wird in ein Feld eingetragen. Selbst mit @domain.tld lassen sich s√§mtliche E-Mails einer Domain herausfiltern. Diese Funktion ist besonders n√ľtzlich f√ľr das Spam-Management, weil Spammer oftmals mit vielen verschienden Zeichenketten vor dem @ arbeiten.

Apropos Spam: „Selektive √úbertragung“ ist die Bezeichnung f√ľr eine besondere Art des Filters. Dabei werden die betreffenden E-Mails ohne Download vom Server gel√∂scht. In der ausf√ľhrlichen und in mehreren Sprachen angebotenen Online-Hilfe des Herstellers Ritlabs¬ģ findet sich dazu diese Erl√§uterung:

Die Kriterien der Bedingungen f√ľr Selektive √úbertragung sind begrenzt, denn auf einige Nachrichtendaten kann das Programm nur nach dem Download zugreifen.

Filteraktionen lassen sich kombinieren. Das Programm arbeitet die gew√ľnschten Aktionen nacheinander ab. Alles in allem eine tolle Arbeitserleichterung, dieser Filtermanager!

Auswertung

Filter k√∂nnen zun√§chst getestet und nat√ľrlich jederzeit bearbeitet werden. Das Ergebnis von Test und Funktionsweise im Livebetrieb sieht man im Reiter „Statistik“.

Regelmäßig Daten mit der Backupfunktion des Programms sichern, damit man Filter nicht erneut anlegen muss!

Tags: , , , , ,

Nichts verpassen und neue Beiträge abonnieren

Privatsphäre garantiert! Jederzeit abbestellbar!

Top