All you can read

Unser Magazin TENDENCY profitiert von der Expansion des schwedischen Streaming-Dienstes Readly. Das Unternehmen launcht sein “All you can read“-Angebot nach der Schweiz nun auch in den Niederlanden. Mit der Readly-App haben Nutzer im Rahmen einer Flatrate unbegrenzten Zugang zu mehr als 3.500 internationalen Zeitschriftentiteln, darunter das Lifestyle-Magazin TENDENCY.

Die Niederlande gehören zu den am stärksten digital und international ausgerichteten Ländern, sagte Readly-CEO Jörgen Gullbrandson heute Morgen auf einer Pressekonferenz in Amsterdam.

Was ist Readly?

Mit der einfach zu bedienenden App können Nutzer für monatlich 9,99 Euro auf dem Tablet, PC oder Smartphone auf rund 3.500 Zeitschriften zugreifen, davon über 1.000 deutschsprachig.

Die Tendency-Redaktion freut sich über viele neue Leser!

  • Tendency auf verschiedenen Geraeten

    ABONNIERE DAS MAGAZIN

    als gedruckte oder digitale Version

  • UNTERSTÜTZEN
  • Unterstütze unabhängigen Journalismus mit einem Kaffee oder auch zwei;) DANKE!

  • Eine von der Steuer absetzbare Spendenquittung über den gespendeten Betrag können wir Ihnen leider nicht ausstellen. Hapke Media (Verlag) sowie die Publikation (Tendency) sind nicht als gemeinnützige Organisation gelistet, sondern als Zeitschrift bzw. Verlag. Deine Unterstützung ist demnach keine Spende im steuerrechtlichen Sinne.

    Bis zu einem Betrag von 250 Euro genügt die Vorlage des Kontoauszuges/Zahlungsbeleges von PayPal.

    PayPal erhebt Gebühren.