Warum wir für das Outfit öfter mal vor der Wand statt vor dem Kleiderschrank stehen

wallstoxx
Foto: #wallstoxx

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst.
Wenn du morgens aufwachst und dich scheinbar im falschen Bett wiederfindest, könnte das an deiner neuen Tapete liegen. Kein Wunder, wechselst du doch die Wandbehänge neuerdings so oft wie deine Bettwäsche! Gestern hast du kurzerhand dein Schlafzimmer umgestylt, schon vergessen?

Diese und ähnliche Fälle passieren seit WALLSTOXX öfter. Keine Bahnen kleben, Wunschdesign auswählen, Tapete am Stück anbringen und nach Lust und Laune jederzeit in einem Stück wieder abziehbar oder einfach neu dekorieren! Die innovativen WALLSTOXXs sind eine regelrechte Einladung, frischen Wind in die eigenen vier Wände zu bringen.

Die Auswahl an Designs ist riesengroß, da möchte man Räumen öfter mal ein neues Outfit verpassen. [tipp]Tipp: Shoppen gehen und die alte Tapete im Schrank verstauen![/tipp] Im Schrank? Richtig gelesen! Du kannst dein WALLSTOXX in der Waschmaschine waschen und wie Kleider fein säuberlich im Schrank verstauen und wieder hervorholen, sobald dir der Sinn nach Umstylen steht.

Ganz ungefährlich ist die permanente Umgestaltung deiner Wohnumgebung jedoch nicht: Mit Blick auf den Strand und das Meer unter Palmen einschlafen und von Urlaub träumen, verführt natürlich dazu, den Wecker morgens einfach zu “überhören”. Das könnte dein Chef nicht gut finden!

Tja, und eines Tages staunst du nicht schlecht, dass dich im Sitzungsraum ein nagelneuer WALLSTOXX empfängt! Freilich nicht mit Wüstenmotiv, sondern mit Firmenlogo, Slogan und unglaublich stylisch, geradezu anregend. Statt Tristesse ein Wohlfühl-Arbeitsklima! Innovation aus der Chefetage, die auch noch Spaß macht.

Auf die Fragen deiner Kollegen bezüglich des neuen Looks hast du als eingefleischter WALLSTOXXER natürlich die passenden Antworten parat und schlägst vor, einen Praxisworkshop als teambildende Maßnahme durchzuführen. Das passende Zubehör bringst du mit: Kleister, Pinsel, Montageklammern, Winkelschiene und Skalpell. Nun müsst ihr euch nur noch auf ein Motiv verständigen. Bei der Riesenauswahl auf der WALLSTOXX-Website gar nicht so leicht.

Falls dein Chef Bedenken wegen des Brandschutzes in Arbeitsräumen hat, kannst du ihn beruhigen: WALLSTOXX erfüllt die Brandschutzbestimmungen! Zum Nachlesen in den FAQ:

Das verwendete Material erfüllt die Anforderungen der Baustoffklasse B1 für schwerentflammbare Baustoffe nach DIN 4102, Teil 1 (Mai 1998).

Deshalb ist die neue Tapetengeneration bspw. auch für Arztpraxen, Krankenhäuser, Restaurants und Hotels geeignet. Vielleicht magst du deinem Zahnarzt einen Tapeten-Tipp geben. So ein bisschen Ablenkung auf dem Behandlungsstuhl kann nicht schaden, oder?

WALLSTOXX-Mania nicht ausgeschlossen

Mache dich darauf gefasst, dass du in den kommenden Wochen wenig Freizeit haben wirst. Deine Kollegen sind nämlich auf den Geschmack, besser auf WALLSTOXX gekommen und bitten dich, beim Anbringen ihrer Tapeten zu helfen, wenn das Tapetenstück besonders breit oder lang ist. Bis zu acht Metern, auf Anfrage auch mehr, können Tapetenabmessungen betragen. Ansonsten geht das Anbringen ganz easy:

  • Kleister anrühren und auf dem gewünschten Wandbereich auftragen
  • gelieferte Tapete ausrollen und oben an der Wand fixieren
  • von der Mitte zu den Rändern hin ausstreichen
  • nachkleistern und ggf. Überstand beschneiden

Fertig!

Eine genaue Anleitung findest du auf der WALLSTOXX-Internetseite als PDF, schön übersichtlich und detailliert!
https://www.youtube.com/watch?v=61ubQzfU1GM

Ablösen funktioniert wie bei selbstklebenden Haken und ähnlichen Gegenständen: eine Ecke lockern und Tapete ablösen. Das war’s auch schon.

Wahrscheinlich hast du schon Pläne für dein Wohnzimmer, dein Bad, deinen Flur. Und die lieben Kleinen wollen ebenfalls überrascht werden.

TENDENCY Magazin für Reisen und Wohlergehen
Foto: #wallstoxx

Warum auch nicht: WALLSTOXX ist ja abwaschbar und unglaublich vielseitig! Du kannst neben vielen vorhandenen Bildern und Mustern auf der WALLSTOXX-Internetseite auch deine eigenen Bilder in den Tapetenkonfigurator hochladen: ein Raubtierfoto gegen Einbrecher (haha), das Bild deiner Freundin gegen Liebeskummer, kunterbunte Märchenbilder fürs Kinderzimmer der lieben Kleinen, Blumenfotos als Wandschmuck für die Wohnung deiner Mutter, das Foto des traumhaftesten Sonnenuntergangs überhaupt. In gestalterischer Hinsicht sind dir keine Grenzen gesetzt. Durchforste doch mal deine Bildersammlung!

Elegant, kunstvoll, auffällig, edel, verspielt oder ganz und gar individuell mit eigenen Fotomotiven?
Was möchtest du deiner Wand morgen anziehen?

  • Tendency auf verschiedenen Geraeten

    ABONNIERE DAS MAGAZIN

    als gedruckte oder digitale Version

  • UNTERSTÜTZEN
  • Unterstütze unabhängigen Journalismus mit einem Kaffee oder auch zwei;) DANKE!

  • Eine von der Steuer absetzbare Spendenquittung über den gespendeten Betrag können wir Ihnen leider nicht ausstellen. Hapke Media (Verlag) sowie die Publikation (Tendency) sind nicht als gemeinnützige Organisation gelistet, sondern als Zeitschrift bzw. Verlag. Deine Unterstützung ist demnach keine Spende im steuerrechtlichen Sinne.

    Bis zu einem Betrag von 250 Euro genügt die Vorlage des Kontoauszuges/Zahlungsbeleges von PayPal.

    PayPal erhebt Gebühren.