Winter-Urlaub auf Lanzarote in Bildern

Ausflüge in den Süden und Norden der Insel

Der kanarische Winter ist auf der Insel Ende Januar noch nicht vorüber. Auf sehr starke Winde und kalte Nächte sollten Gäste vorbereitet sein. An sonnigen Tagen wird es tagsüber allerdings sommerlich warm. Mit ausgedehnten Touren lassen sich Schlechtwettertage gut überbrücken. Von Puerto del Carmen aus unternahm ich zwei Tagesausflüge in den Süden und Norden der Insel Lanzarote und habe einige Eindrücke für Sie eingefangen, bspw. auf der Vulkanroute, im Kakteengarten, an der grünen Lagune, an traumhaften Buchten und wilden Küstenabschnitten u. v. m.

TIPP: In Hotels, aber auch an der Promenade am Strand Richtung Puerto del Carmen kann man Fahrräder und Autos leihen. Für Hobbyfischer und Angler: Bootsausfahrten zum Hochseefischen werden angeboten und kosten ca. 75 Euro pro Tag inkl. Essen an Board.

Tags: , , , , ,

Nichts verpassen und neue Beiträge abonnieren

Privatsphäre garantiert! Jederzeit abbestellbar!

einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top