Wie viele Amseln sind noch da?

Diese Frage stellen uns der NABU ( Naturschutzbund Deutschland e.V.) und sein bayerischer Partner Landesbund f√ľr Vogelschutz (LBV) in der bundesweiten Mitmachaktion „Stunde der Winterv√∂gel“ vom 4. bis 6. Januar 2019.

Mit besonderer Spannung erwarten wir die Ergebnisse f√ľr die Amsel, auf die die Usutu-Epidemie des vergangenen Sommers eine gro√üe Auswirkung haben k√∂nnte,

so NABU-Bundesgesch√§ftsf√ľhrer Leif Miller.
2018 trat die f√ľr Amseln t√∂dliche Viruserkrankung erstmals fast deutschlandweit auf und hat vor allem in Norddeutschland zu einem regelrechten Massensterben gef√ľhrt. Auch in meinem Garten beobachte ich einen R√ľckgang der Amseln, die noch vor Jahren zahlreich in den gr√ľnen Verstecken br√ľteten und so wundervoll sangen:

Sorgen bereitet den Tiersch√ľtzern nicht nur die Amsel, sondern auch der Gr√ľnfink. Nach Angaben des Naturschutzbundes konnten 2018 nur noch etwa 45 Prozent des Bestandes von 2013 festgestellt werden. Hauptgrund sei das Gr√ľnfinkensterben, das durch den Parasiten Trichomonas gallinae ausgel√∂st wird, der besonders an sommerlichen Vogelfutterstellen von Vogel zu Vogel √ľbertragen wird.

Ich werde mit Sicherheit an der Vogelzählung teilnehmen. Seid ihr auch dabei?

So könnt ihr mitmachen

Die „Stunde der Winterv√∂gel“ ist Deutschlands gr√∂√üte wissenschaftliche Mitmachaktion und findet bereits zum neunten Mal statt. Mitmachen ist ganz einfach: Eine Stunde lang werden die V√∂gel am Futterh√§uschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park gez√§hlt und dem NABU gemeldet. Von einem ruhigen Beobachtungsplatz aus wird von jeder Art die h√∂chste Anzahl notiert, die im Laufe einer Stunde gleichzeitig zu beobachten ist.

Die Beobachtungen k√∂nnen unter www.stundederwintervoegel.de bis zum 15. Januar gemeldet werden. Zudem ist f√ľr telefonische Meldungen am 5. und 6. Januar jeweils von 10 bis 18 Uhr die kostenlose Rufnummer 0800-1157-115 geschaltet.

Tags: , , , ,

Nichts verpassen und neue Beiträge abonnieren

Privatsphäre garantiert! Jederzeit abbestellbar!

Top