Gestecke

Grabschmuck zu Allerheiligen

Grabschmuck zu Allerheiligen

Schon vor den traditionellen Totengedenktagen Allerheiligen, Allerseelen und Totensonntag werden im Oktober und November die Gräber gschmückt, um den Verstorbenen zu gedenken und die Ruhestätten winterfest zu machen. In diesem Jahr entscheiden sich Hinterbliebene eher nicht für Frischblumen, erklärt uns Renate Schreiner vom Gartenmarkt Iglhaut in Cham. Der Trend:

mehr lesen →

mehr lesen →

Top