Spargel mit Bozner So├če vom Buschenschank

Reisehunger im w├Ârtlichen Sinne kann man mit einem S├╝dtiroler Rezept stillen. Nun ja, nicht ganz, aber als Vorspeise sozusagen. Wir servieren heute Spargel mit Schinken, Kartoffeln und Bozner So├če, eine Delikatesse aus S├╝dtirol. Spargel wird vor allem rund um Terlan im S├╝den kultiviert. Eine Anekdote offenbart, wie es zum Namen der Beilage kam:

Einst war es bei den noblen Boznern en vogue, im Fr├╝hjahr zum Spargelessen aufs Land zu fahren. Allerdings fehlte die passende So├če. So brachten sie selbst gekochte Eier mit, verfeinerten sie mit Essig und verspeisten die Mixtur mit den edlen Stangen im Lokal. Die Terlaner Wirtinnen waren nat├╝rlich wenig begeistert von dem ÔÇ×GepanscheÔÇť am Tisch. Eine aber machte aus der Not eine Tugend und optimierte die Mischung mit Senf, ├ľl und Schnittlauch ÔÇô die Bozner So├če war geboren.

Spargel mit Bozner So├če

Beim Buschenschank Oberlegar in Terlan, Mitglied beim S├╝dtiroler Siegel ÔÇ×Roter HahnÔÇť, gibtÔÇÖs zum Spargel mit Bozner So├če Wein aus Eigenanbau. Foto: ÔÇ×Roter HahnÔÇť/Frieder Blickle

Spargel mit Bozner So├če vom Buschenschank Oberlegar in Terlan/S├╝dtirol

Rezept von B├Ąuerin Helene Schwarz

(f├╝r 4 Personen)
Zutaten
16 Stangen wei├čer Spargel
20 g Butter
Salz
Zucker
150 ml Oliven├Âl
1 EL Wei├čweinessig
1 EL Senf
Schnittlauch
2 EL Mayonnaise
3 gekochte Eier
Salz
wei├čer Pfeffer

Zubereitung
Den Spargel waschen und sch├Ąlen. 20 Minuten in Salzwasser, Butter und einer Prise Zucker kochen. F├╝r die So├če die gekochten Eier hacken. Essig, Senf, Oliven├Âl, Schnittlauch und Mayonnaise aufmixen. Mit Salz und Pfeffer w├╝rzen, mit den Eiern mischen und zum hei├čen Spargel reichen.

Servieren Sie dazu neue Kartoffeln und gekochten Schinken.

Tags: , ,

Nichts verpassen und neue Beiträge abonnieren

Privatsphäre garantiert! Jederzeit abbestellbar!

einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top