Schlankheitskur in Sekunden

Regelmäßig erstelle ich Datenbanksicherungen und räume WordPress auf. Obwohl ich die Revisionen auf 1 in der wp-config.php reduziert habe, waren heute mehr als 100 Datensätze aufgelaufen.
F√ľr die Bereinigung bez√ľglich der Revisionen im Backend eures SQL-Verwaltungstool tragt folgenden Code in das SQL-Fenster ein:

DELETE FROM wp_posts WHERE post_type = 'revision'

Bei anderen Präfixes wp durch euren Präfix ersetzen:
DELETE FROM euerpräfix_posts WHERE post_type = 'revision'

Das h√§tte ich mir eigentlich sparen k√∂nnen, denn ich nutze seit heute das Plugin WP-Optimize f√ľr die Tabellenbereinigung, die Revisionen werden mitgel√∂scht, wenn der entsprechende Haken in den Einstellungen des Plugins gesetzt ist. Von 5,5 auf 2,1 MB ist meine Datenbank geschrumpft, nicht schlecht!

In der Pro-Version des Plugins sind noch viele andere Features verf√ľgbar. Besonders interessant w√§re, nicht ben√∂tige Bilder zu l√∂schen. Daf√ľr gibt es zwar eigene Plugins, aber sie arbeiten nicht zuverl√§ssig, lese ich in den Foren.

Tags: , , ,

Nichts verpassen und neue Beiträge abonnieren

Privatsphäre garantiert! Jederzeit abbestellbar!

einen Kommentar schreiben

Bitte Einloggen , um einen Kommentar zu hinterlassen

Top