Jedes Töpfchen braucht …

… die richtige Erde! Heute war ich als Topfgucker unterwegs. Prächtige BlĂĽh- und GrĂĽnpflanzen interessierten mich ebenso wie das, was unten in den Töpfen steckt: Blumenerde. Sie bildet die Basis fĂĽr das Gedeihen von Zimmerpflanzen, zusammen mit geeignetem Wasser, dem passenden Standort und einer liebevollen Pflege

Für jede Pflanzenart die richtige Erde sei das Geheimnis für gesunde Pflanzen, erklärt Wolfgang Iglhaut, Inhaber der gleichnamigen Gärtnerei in Cham. Deshalb setzt er seine Stecklinge nur in selbst hergestellte Erde und topft die wenigen zugekauften Pflanzen um. Bei der großen Pflanzenauswahl dürften Laien überfordert sein, die richtige Erde auszuwählen. Aber es gibt ja den Fachmann, der jede Menge Tipps geben kann:

Pflanzenliebhaber können saure Erde bedenkenlos mit kalkhaltigem Wasser gießen, Regenwasser wird nicht vertragen, denn es ist ebenfalls sauer. Ähnlich verhält es sich mit Dünger. In Gegenden mit weichem Wasser brauchen Zitruspflanzen keinen Zitrusdünger.

Diese und einige andere Tipps habe ich heute von Wolfgang Iglhaut bekommen, völlig gratis. Deshalb kaufe ich Pflanzen lieber in einer Gärtnerei oder im Bluemengeschäft als im Baumarkt. So habe ich länger etwas von ihnen und kann aus einer wesentlich größeren Pflanzenvielfalt wählen. Letztlich rechnet sich die etwas höhere Investition im Vergleich zu Baumarktware.

Das ist aber meine ganz persönliche Meinung. Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

Tags: , ,

Nichts verpassen und neue Beiträge abonnieren

Privatsphäre garantiert! Jederzeit abbestellbar!

einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top