Neues bei Camtasia

Camtasia 2019 kommt mit einigen Neuerungen daher. Der Software-Hersteller TechSmith Corporation hat 80 Prozent der beliebtesten Funktions- und Verbesserungsw√ľnsche seiner Benutzer mit einflie√üen lassen.
Nach einer flotten Installation der neuen Camtasia-Version 2019 klicke ich mich zunächst durch die Bibliotheken, die in einigen Teilen erweitert wurden.
Camtasia 2019 Startbildschirm
Neben etlichen neuen, anpassbaren Tastenk√ľrzeln (Shortcuts), die eigentlich nur Vielnutzer brauchen, probiere ich mit Audiodateien, wie der Pegel unterschiedlicher Aufnahmen angeglichen wird, n√§mlich automatisch!

Gerade f√ľr professionelle Aufnahmen ist ein weiteres Feature sehr n√ľtzlich, der Cursorausgleich: Die Mausbewegung wird mit dem Effekt ‚ÄěCursorausgleich‚Äú im Nachgang automatisch gegl√§ttet und angepasst. Im Ergebnis hat man wackelfreie, weiche Mausbewegungen in seinen Bildschirmaufzeichnungen.

Und endlich: Das Einbinden von Logos und Grafiken in Schemas erm√∂glicht es, problemlos eigene AnpassungenElemente abzuspeichern und zu nutzen. Bisher musste man sie jedes Mal aufs Neue manuell in das Videoprojekt einf√ľgen. Zudem kann ich meine bevorzugten Schriften und Farben im Schema speichern. TechSmith erkl√§rt auf der Hilfe-Seite, wie das geht: Easy!

Farben, Schriften und Logo in einem Schema zusammenfassen.
F√ľr den Abspann k√∂nnte ich nun ebenfalls eine Grafik nutzen, die ich in den Tab „Logo“ hochlade. Ich denke, dass TechSmith die Schema-Funktionalit√§t noch ausbauen sollte, damit man Schemas als umfangreichere fertige Sets einbinden kann. Was jetzt schon m√∂glich ist, das muss man einfach mal ausprobieren.

Generell finde ich klasse, dass es zum neuen Camtasia wieder neue Video-Turorials gibt. Die Hilfeseiten sind √ľbersichtlich und gut gegliedert. Wem die Assets nicht reichen, kann nachladen. Dazu auf eine Bibliothek klicken und im Dropdown-Men√ľ „Weitere Medienelemente herunterlden“ ausw√§hlen. TechSmith stellt kostenlose und kostenpflichtige Inhalte, wie Videos, Abspannelemente und Images zur Verf√ľgung.

Mein erster Eindruck: TechSmith hat sich viel M√ľhe gegeben, auch Anf√§ngern das Erstellen und Bearbeiten von Videos so einfach wie m√∂glich zu machen.

Camtasia 2019 bietet zahlreiche neue Funktionen, mit denen Anwender auch ohne tiefgehende Vorkenntnisse hochwertige Videos erstellen können.

Das lasse ich genau so stehen! Allerdings: Trotz aller Verbessungen muss sich jeder Einsteiger mit einem Programm zun√§chst vertraut machen. √úbung hilft, Arbeitsabl√§ufe zu beschleunigen. Tipp: Hilfedateien f√ľr √§ltere Versionen stehen als PDF-Dateien zum Download zur Verf√ľgung.

Weitere Neuerungen von Camtasia 2019 sind neue Hintergr√ľnde f√ľr den Effekt ‚ÄěGer√§terahmen‚Äú, ein neuer √úbergangseffekt namens ‚Äěschwingende Drehung‚Äú, die Einstellung von Blocktext bei Anmerkungen und Callouts, Unterst√ľtzung f√ľr den Import von PDFs und vieles mehr.

Camtasia 2019 ist in den folgenden Sprachen verf√ľgbar: Englisch, Deutsch, Franz√∂sisch und Japanisch.

Tags: ,

Nichts verpassen und neue Beiträge abonnieren

Privatsphäre garantiert! Jederzeit abbestellbar!

Top