Neuer Charme in alten Mauern authentisch geführter Bauernhöfe

Der Erhalt von jahrhundertealtem Stein, romanischen Gewölben oder rustikalen Holzvertäfelungen liegt vielen Besitzern alter Bauerhöfe am Herzen. Ein Beispiel dafür sind Bauernhöfe des Südtiroler Bauernbundes, die unter der Marke der „Roter Hahn“ historische Strukturen sorgfältig restauriert und mit modernster Technik ausgestattet haben, um Reisenden ein unverfälschtes Reise-Erlebnis zu bieten: Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol – Brauchtum, Natur und Leben hautnah.

In einer Bildergalerie zeigen wir euch elegante Urlaubsdomizile im Spannungsfeld zwischen Alt und Neu. Um den antiken Charme der Betriebe bestmöglich zu bewahren, wurde bei der Inneneinrichtung stets auf natürliche, authentische sowie hochwertige Materialien Wert gelegt.
Quelle: „Roter Hahn“

Mit einem Klick auf das Foto gelangt ihr zur Bildergalerie.

Greiterhof

Foto: pretty-hotels.com

Wenn euch die Galerie gefällt, könnt ihr sie gerne teilen; siehe Symbol auf der Galerie-Startseite.

Tags: , , , ,

Nichts verpassen und neue Beiträge abonnieren

Privatsphäre garantiert! Jederzeit abbestellbar!

einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top