St. Florian – ein Hotel mit viel Herz für Mensch und Tier

Hotel St. Florian

Es waren zunächst vorwiegend die Glasmacher, die das einstige Gasthaus Koller besuchten, um hier ihre Brotzeit einzunehmen. Später wurde aus der reinen Gastwirtschaft ein Beherbergungsbetrieb, dem Florian seinen Namen verlieh. In den siebziger Jahren hielt der Betrieb bereits fließend warmes und kaltes Wasser vor, was damals als gehobener Standard galt.