Genuss

Essen, Trinken, gesunde Ernährung, Gesundes aus der Natur, Bio

Kaspressknödel dürfen auf keiner Almhütte fehlen!

mehr lesen →

Wie viele Tiere verzehren Sie?

Wie viele Tiere verzehren Sie?

Eine ungewöhnliche Frage, eine deutliche Antwort: Der Fleischrechner des Rechenportals blitzrechner.de offenbart Fleischessern, wie viele Tiere für den persönlichen Fleischkonsum geschlachtet werden mussten und wie viel Antibiotika und Ressourcen für die Zucht eingesetzt wurden. Oder andersherum: Vegetarier und Flexitarier können ausrechnen, wie viele Tierleben gerettet wurden und wie sehr die Umwelt entlastet wurde.

mehr lesen →

mehr lesen →

Frisches Brot aus dem Outdoor-Backofen

Frisches Brot aus dem Outdoor-Backofen

Viele Köche verderben den Brei, heißt es. Und wie ist es mit vielen Bäckern? Die Antwort ist eindeutig: Nachweislich sind alle Brote gelungen, die Juliane Freisinger, Margarete (die gute Seele des Hotels und Mädchen für alles) gemeinsam mit interessierten Gästen des Hotels Marten im österreichischen Hinterglemm gebacken haben. Tatkräftige Unterstützung erhielten die Frauen von vielen […]

mehr lesen →

mehr lesen →

Gipfel des Genusses

Gipfel des Genusses

Die Pinzgauer Gemeinde Saalbach-Hinterglemm in Österreich ist vielen als Skiparadies bekannt. Jetzt im Sommer herrscht ebenfalls reger Ansturm auf die Berge und Almen. Wanderer, Biker und andere Aktivsportler sind derzeit unterwegs, um die reizvolle Alpenregion zwischen den Hohe Tauern und den Leoganger Steinbergen zu erkunden.

mehr lesen →

mehr lesen →

Wer braucht schon „All you can eat“?

Wer braucht schon „All you can eat“?

ALL YOU CAN EAT – zweifellos ein Marketing-Zugpferd unter den Vielessern. Oftmals leidet die Qualität des Essens. Und rechnen muss sich das für eine Familie nicht unbedingt, denn irgendwo ist Schluss, der Magen voll. Essen bis zur Ãœbelkeit, nur weil es pauschal bezahlt ist? Qualitativ hochwertige Speisen gibt es mit Nachschlag auch ohne „ALL“! Da […]

mehr lesen →

mehr lesen →

Grüne Bohnen im Mantel

Grüne Bohnen im Mantel

Jetzt ist wieder Bohnenzeit. Ob in Eintöpfen, süßsauer eingelegt oder mit Schinkenspeck umwickelt, Bohnen schmecken köstlich! Für eine kleine Abendmahlzeit habe ich Bohnen gereinigt, in Wasser kurz gekocht und nach dem Abtropfen mit Schwarzwälder Schinken umwickelt. Je nach Größe der Bohnen nehme ich etwa 3 Stück pro Scheibe Schinkenspeck.

mehr lesen →

mehr lesen →

Top