Tipps

Neuigkeiten, kurz berichtet, Ratgeber, Ressourcen, Fundgrube, Schon gewusst? Allerlei

Neuheiten in TENDENCY 1/2016

Neuheiten in TENDENCY 1/2016

Nicht alle geplanten Neuheiten haben es in die Erstausgabe geschafft. Schade, es war einfach nicht gen├╝gend Platz f├╝r alle News und Neuigkeiten vorhanden. Deshalb hole ich hier nach, was nicht mehr gedruckt werden konnte:

mehr lesen →

mehr lesen →

Oma und Opa telefonieren ganz einfach

Oma und Opa telefonieren ganz einfach

SIMPLE PHONE Mit einer (geplanten) App und einem Versprechen geht das Unternehmen Lohmann & Birkner Mobile Services GmbH auf Crowdfunding-Tour bei kickstarter.com: Ersetze die komplexe Benutzeroberfl├Ąche eines alten Smartphones durch eine einfache. Gib es Oma und Opa und verwalte es von Deinem aus! Potenzial hat die Idee ganz gewiss, auf das Ergebnis, die Handhabung und […]

mehr lesen →

mehr lesen →

Kochen wie Karl May auf der Tumbleweed Ranch

Kochen wie Karl May auf der Tumbleweed Ranch

F├╝r wen Karl-May-B├╝cher mehr als Abenteuer in Buchstaben sind, ganz sich im November in Arizona einen Traum erf├╝llen: Kochen wie Karl May.

mehr lesen →

mehr lesen →

Sturm fegte ├╝ber den Chiemsee

Sturm fegte ├╝ber den Chiemsee

Sturm „Niklas“ hat auch in der Chiemseeregion Sch├Ąden angerichtet. In Bernau-Felden wurde am 31. M├Ąrz 2015 gegen 13.15 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bernau zu einem Sturmschaden in der Birkenallee nahe der Klinik Medical Park gerufen. Dort war ein hoher Baum umgeknickt und hatte eine Oberleitung mitgerissen. Die Feuerwehr musste zun├Ąchst das Gebiet gro├čr├Ąumig absichern und […]

mehr lesen →

mehr lesen →

Medizinische Daten f├╝r den Notfall

Medizinische Daten f├╝r den Notfall

Pl├Âtzliche gesundheitliche Probleme im Urlaub, ein Unfall oder Brille kaputt – schnelle Hilfe w├╝nscht sich in solchen Situationen jeder. Wie vorteilhaft w├Ąre es, wichtige Gesundheitsdaten, wie Medikationen, Diagnosen, Informationen zu Blutgruppe und Allergien, R├Ântgenbilder u. v. m. bei sich zu haben, um Helfenden einen raschen ├ťberblick ├╝ber den eigenen Gesundheitsstatus zu verschaffen und so eine […]

mehr lesen →

mehr lesen →

Krankenkassenvergleich mal freundlich (?)

Krankenkassenvergleich mal freundlich (?)

+++ Kommentar +++ Es ist noch nicht so lange her, als eine Spam-Mail mit Krankenkassenvergleich warb. Heute kam das Angebot unverlangt per Telefon, viel offensichtlicher und freundlicher: „Es geht um Krankenkassenvergleich. … Ich will Ihnen ja nichts verkaufen, Sie m├╝ssen auch nichts unterschreiben“, gegr├╝ndete die jugendlich klingende, weibliche Stimme unter der Nummer 0800 1002892 ihre […]

mehr lesen →

mehr lesen →

Norma-Kunden ver├Ąrgert

Norma-Kunden ver├Ąrgert

Montag, 29. M├Ąrz 2010, morgens um acht in Deutschland. Vier Kunden stehen bereits vor Laden├Âffnung am Rodinger Norma-Markt und werden p├╝nktlich eingelassen. Ihr Interesse gilt vor allem den Angeboten aus dem Werbeprospekt. Entt├Ąuschung am W├╝hltisch: gerade zwei Paar Biodynamix-Herrenschuhe je Gr├Â├če 43. Damenschuhe: Fehlanzeige.

mehr lesen →

mehr lesen →

Vielfalt der Bio-Produkte

Vielfalt der Bio-Produkte

Auf der Weltleitmesse f├╝r Bio-Produkte BioFach/Vivaness zeigen in diesem Jahr 2534 Aussteller aus 84 L├Ąndern eine Breite Palette an Bioprodukten: Kleidung, Lebensmittel, Wellness- und Kosmetikartikel, darunter 298 Neuheiten. Sie k├Ânnten k├Ânnen schon bald echte Lieblingsprodukte und Verkaufsschlager sein. Im Zentrum des Messegeschehens stehen faire Produktion und Handel mit Bio-Produkten. Nach ersten Sch├Ątzungen von Organic Monitor […]

mehr lesen →

mehr lesen →

Ungezogenheit des Jahres

Ungezogenheit des Jahres

+++Kommentar+++ Wenn ich k├Ânnte, w├╝rde ich das Verhalten einer Bank zur „Ungezogenheit des Jahres“ k├╝ren. Banken sind ja bereits anderweitig negativ aufgefallen, z. B. lautete das „Unwort des Jahres“ 2008″ notleidende Banken. Womit ich beim Thema w├Ąre: die Troph├Ąe „Ungezogenheits-U“. Spielen Sie mit mir das „Heitere Beruferaten„! Die beliebte und erfolgreiche TV-Sendung gibt es leider […]

mehr lesen →

mehr lesen →

Krankenkassenvergleich mit Hintert├╝ren

Krankenkassenvergleich mit Hintert├╝ren

… oder sollte ich eher „Fallt├╝ren“ schreiben? Spam aus Belize Manchmal sind „Auff├Ąlligkeiten“ im Internet-Alltag Anlass zu weiterer Recherche. J├╝ngstes Beispiel ist eine Spam-Mail, die ich versehentlich herunterlud, weil ich dahinter einen bestimmten Kontakt vermutete. In der Nachricht werde ich von einem Klaus Flender (Namen sind Schall und Rauch)┬á ganz frech mit „Guten Tag Kunde […]

mehr lesen →

mehr lesen →

Top