Einige Hotels auf Mallorca öffnen zu Weihnachts-/Neujahrsfeierlichkeiten

Der Tourismusverband Fomento del Turismo de Mallorca informiert √ľber derzeit ge√∂ffnete Hotels auf der Insel Mallorca. Dazu geh√∂rt das Hotel Portixol, das wir 2015 besucht hatten.

Weihnachten auf Mallorca

Foto: FOMENTO DEL TURISMO DE MALLORCA

In Palmas exklusivem Stadtviertel Portixol gelegen √ľberrascht das gleichnamige Hotel ‚ÄěPortixol‚Äú mit seinen 25 Zimmern und gewissen Extras. Das ansprechende Design, ein Mix aus mediterranem Flair und skandinavischer Leichtigkeit, tr√§gt die Handschrift des schwedischen Hotel-Ehepaars Johanna und Mikael Landstr√∂m. Die N√§he zum Flughafen, zur Innenstadt und zu den First-Class-Golfpl√§tzen macht das ‚ÄěPortixol‚Äú zu einem attraktiven ‚ÄěPlace to be‚Äú. Sein Restaurant mit Terrasse am Meer ist l√§ngst zu einem angesagten Feinschmeckertreff der Region avanciert. Zu Fu√ü auf der Promenade am Meer, mit dem hoteleigenen Rad oder per Bus sind G√§ste in kurzer Zeit mitten drin im Leben der Inselhauptstadt.

In einem älteren Mallorca-Video berichte ich von einem Besuch im Herbst:

Diese Hotels sind ebenfalls √ľber die Feiertage ge√∂ffnet:

  • El Lloren√ß Parc de la Mar, Palma
  • Boutique Hotel Can Alomar, Palma
  • Can Bordoy Grand House & Garden
  • Hotel Son San Jordi, Pollensa
  • Ecocirer, Soller
Weihnachten auf Mallorca

Foto: FOMENTO DEL TURISMO DE MALLORCA

Weihnachtsmärkte

Eine Vielzahl von Weihnachtswaren, darunter alles, was man f√ľr die eigene Weihnachtskrippe ben√∂tigt, wird jetzt auf den beiden Hauptpl√§tzen Palmas angeboten: Plaza Major und Plaza Espa√Īa (2. Dezember ‚Äď 7. Januar) und auf den Wochenm√§rkten auf der ganzen Insel.

Misa de Gallo

Die traditionelle Weihnachtsmesse findet nach dem Hauptweihnachts-Abendessen am 24. Dezember in Kirchen auf der ganzen Insel statt. Dazu gehören die Kathedrale von Palma um 23.00 Uhr und das Kloster Lluc um 22.00 Uhr.

Weihnachtsturrón

Der traditionell zu Weihnachten gegessene Turr√≥n ist eine traditionelle S√ľ√üigkeit, die aus einer Mischung aus Honig, Eiern, Zucker und ger√∂steten N√ľssen hergestellt wird. Seine Urspr√ľnge reichen vor √ľber 500 Jahren bis in die Zeit der Mauren zur√ľck. Heute gibt es Turr√≥n in allen m√∂glichen Sorten und Geschmacksrichtungen. Einige der besten hausgemachten Sorten kann man in traditionellen Feinkost- und Konditoreien auf der ganzen Insel kaufen, und in Palma ist eine der bekanntesten in Fornet de la Soca, wo der Besitzer und B√§ckermeister Tomeu Arbona die √§ltesten Rezepte der Insel erforscht hat, um einen Geschmack von Mallorca von vor Jahrhunderten wieder herzustellen.

Auswärtiges Amt warnt

Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Spanien wird derzeit mit Ausnahme der Kanarischen Inseln aufgrund hoher Infektionszahlen gewarnt.

Die n√§chste Evaluierung der Inzidenzwerte findet am 15. Dezember statt. Wie die Mallorcazeitung berichtet, s√§he sich die Balearen-Regierung bei ausbleibendem R√ľckgang des Schwellenwertes gezwungen,

das Anti-Covid-Protokoll der Phase 4 anzuwenden. F√ľr die Feiertage bedeutete dies eine n√§chtliche Ausgangssperre ab 22 Uhr sowie das Verbot, die Innenr√§ume von Restaurants und Caf√©s zu benutzen. Aktuell ist die Gastronomie auf Mallorca unter Auflagen ge√∂ffnet. Die Ausgangssperre gilt zwischen Mitternacht und 6 Uhr morgens.

(Quelle: https://www.mallorcazeitung.es)

Tags: , , , ,

Nichts verpassen und neue Beiträge abonnieren

Privatsphäre garantiert! Jederzeit abbestellbar!

einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top