Deutsche Sprachdatei f├╝r WooCommerce

F├╝r meinen Media-Shop verwende ich seit kurzem die Software WooCommerce. Der Entwickler David Decker hat daf├╝r ein kostenloses Plugin geschrieben, das die ├ťbersetzung der Software in die deutsche Sprache ├╝bernimmt. Das Plugin ist in den WordPress-Ladeprozess integriert und l├Ądt die deutsche mo-Datei ohne weiteren Balast. In den WooCommerce-Systemeinstellungen legt der Webmaster fest, ob der die Du- oder Sie-Variante verwenden m├Âchte.

David Decker ist bem├╝ht, sehr zeitnah nach dem Erscheinen eines WooCommerce-Updates eine aktuelle Version seines Plugins zu ver├Âffentlichen. Weiterentwicklung ist ein wichtiges Kriterium f├╝r die Auswahl von Plugins, gilt f├╝r Themes aber ebenso.

Normalerweise gen├╝gt es, WooCommerce und das ├ťbersetzungs-Plugin aus dem Backend heraus zu aktualisieren. Individuelle ├ťbersetzungen des einen oder anderen Strings, aus welchem Grund auch immer, k├Ânnen in der po-Datei vorgenommen werden, die sich Webmaster auf der Seite http://deckerweb.de/ herunterladen und mit dem Programm Poedit (Word ist kein Editor!) editieren. Hier sollte die Option „Automatisch mo-Datei beim Speichern erstellen“ unter Einstellungen => Editor unbedingt aktiviert sein, r├Ąt Decker. Ansonsten werden die ├änderungen nicht wirksam.

Im n├Ąchsten Schritt muss im Theme-Ordner der Ordner woocommerce mit Unterordner sprachdatei angelegt werden, in den die mo-Datei hineinkopiert wird. Diese Datei wird anstelle der Sprachdatei von WooCommerce geladen. Bei einem WooCommerce-Update muss diese Datei mit den individuellen ├ťbersetzungen des Nutzers selbstst├Ąndig weitergepflegt werden.

Die aktuelle Decker-Version enth├Ąlt bereits die notwenigen ├ťbersetzungen f├╝r die „Button-L├Âsung“. Die Sprachdatei von David Decker ist lediglich ein Werkzeug, weist der Entwickler auf seiner Webseite hin. Ob ein Shop rechtskonform ist, kann nur ein Anwalt beurteilen.

F├╝r alle WordPress-Anf├Ąnger sei erw├Ąhnt, dass die po-Datei diejenige ist, die editiert wird. Beim Speichern wird automatisch die mo-Datei von Poedit erzeugt. Die mo-Datei wird von WordPress geladen. Wer in seinem Theme keine deutsche Datei vorfindet, kann sich diese also mit Hilfe einer englischen po-Datei durch ├ťbersetzung jedes einzelnen Strings selbst herstellen. Hier ein Screenshot einer po-Datei:

Tags: , , , ,

Nichts verpassen und neue Beiträge abonnieren

Privatsphäre garantiert! Jederzeit abbestellbar!

einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top