Arbeits-Zimmer mit Aussicht

Was f√ľr ein Anblick! Direkt von meinem Schreibtisch aus schaue ich gen Westen in den Sonnenuntergang. Der Abendhimmel ist immer wieder ein wundersch√∂nes Farb- und Formen-Spektakel der Natur. Er l√§dt dazu ein, einmal inne zu halten und das Spiel am Himmel zu bestaunen statt die neuesten Tweets am Monitor zu lesen. Au√üerdem ist es ges√ľnder, mal seine Position am Schreibtsich zu wechseln.
Und es schadete rein gar nichts, als ich meine Position einige Meter in Richtung Balkon verschob, ausger√ľstet mit Stativ und Fotoapparat, um diesen in Richtung Abendhimmel auszurichten.

Als Journalistin fotografiere ich oft spontan, denn wer wei√ü: Manchmal ben√∂tige ein Bild f√ľr einen Beitrag und kann wenigestens auf ein ganzes Archiv eigener Fotos zur√ľckgreifen. Und so nebenbei macht der Beruf auch Spa√ü …

Jetzt im Sp√§therbst verschwindet die Sonne recht fr√ľh hinter einem H√ľgel, neue Sonnenunterg√§nge f√ľr meinen Fotoapparat gibt es also erst im n√§chsten Jahr.

Tags: , ,

Nichts verpassen und neue Beiträge abonnieren

Privatsphäre garantiert! Jederzeit abbestellbar!

einen Kommentar schreiben

Bitte Einloggen , um einen Kommentar zu hinterlassen

Top