Oktober, 2015

AnsprĂĽche der Kundschaft an Grabschmuck fĂĽr Allerheiligen

AnsprĂĽche der Kundschaft an Grabschmuck fĂĽr Allerheiligen

Angehörige möchten an Allerheiligen an blumengeschmĂĽckten GrabhĂĽgeln ihrer Verstorbenen gedenken. Etwa zwei Wochen vor dem 1.11. stellen Blumengeschäfte ihre ersten Grab-Gestecke aus und nehmen Bestellungen ihrer Kundschaft entgegen. Zu dieser Zeit bestĂĽcken Baumärkte und Bastelgeschäfte die Regale mit einer groĂźen Auswahl an herbstlichen Dekorationsartikeln, Supermärkte ĂĽberschwemmen den Markt mit Grabschalen, Grablegern und Grabgestecken zu Niedrigpreisen […]

mehr lesen →

mehr lesen →

Sonnige Aus-Sichten mit der richtigen Brille

Sonnige Aus-Sichten mit der richtigen Brille

Die Sonnenbrille ist mehr als nur ein modisches Accessoire. Sie soll einerseits einen harmonischen Gesamteindruck aus Brillenglas, Fassung und Persönlichkeit erzeugen. Doch viel wichtiger: Eine gute Sonnebrille reduziert die Gesichtsfeldblendung und schĂĽtzt die Augen vor schädlichen EinflĂĽssen. Wer beim Brillenkauf auĂźer auf ein schickes Styling auf Funktionalität und eine hohe Qualität achtet, hat auf jeden […]

mehr lesen →

mehr lesen →

Im Zauberwald

Im Zauberwald

Dort, wo sich im Bayerischen Wald Fuchs und Hase „Gute Nacht!“ sagen, wohnen Bären, Adler, Eichhörnchen und viele andere Waldtiere friedlich nebeneinander. Sie sind allesamt Kunstobjekte im Zauberwald, die mit einer Motorsäge aus Baumstämmen geschnitzt wurden.

mehr lesen →

mehr lesen →

TENIS SON BESSĂ“

TENIS SON BESSĂ“

"Gregorio": Wo der Gast König ist Ein Geheimtipp, dem auch Promis gerne folgen, ist zweifellos das Restaurant "TENIS SON BESSO", besser bekannt unter dem Namen "Bei Gregorio". Und wenn ein Geheimtipp erst bekannt wird, ist er keiner mehr … Jaime, den jeder nur "Gregorio" nennt, und seine Tochter Antonia Amer betreiben bei Cala Ratjada ein […]

mehr lesen →

mehr lesen →

Der Festival Park Mallorca

Der Festival Park Mallorca

Shopping- und Freizeitanlage in MarratxĂ­ Benvinguts – In groĂźen Lettern werden die Besucher am Eingang des Festival Parks willkommen geheiĂźen. Der auf Mallorca einzigartige Einkaufs- und Freizeitkomplex an der Autobahn Palma-Inca bietet auf 35.000 qm Shopping und Unterhaltuing: Factory-Outlets, Kinosäle, zahlreiche Restaurants und eine GroĂźraumdiskothek. Der Festival Park mit seinen rund eintausend Beschäftigten ist zu […]

mehr lesen →

mehr lesen →

Fotos ĂĽbersetzen

Fotos ĂĽbersetzen

Eine Speisekarte knipsen kann jeder. Ăśbersetzen kann sie nur die Software Shoot & Translate von Linguatec. Oder der Wirt selber, wenn er wie im Beispiel des Ca’n Cion in ArtĂ  deutsch spricht.

mehr lesen →

mehr lesen →

Radeln durch Flusslandschaften

Radeln durch Flusslandschaften

Mit seinen milden Temperaturen und und einem leicht bewölkten Himmel bot der Spätsommertag ideale Bedingungen zum Radwandern auf dem Regental-Radweg und dem Chamtal-Radweg. Viele Radler, Jung und Alt, hatten wohl die gleiche Idee, die Radwege waren gut frequentiert. Insgesamt führen 1.200 km Radwege durch den Bayerischen Wald.

mehr lesen →

mehr lesen →

Wanderung auf den Kaitersberg

Wanderung auf den Kaitersberg

Viele Wege fĂĽhren zum „Bad Kötztinger Hausberg“, durch stille Waldregionen, ĂĽber „Stock und Stein“, hier und da gesäumt von mächtigen Felsbrocken. UngebĂĽbte Wanderer wählen am besten die etwa 2,4 Kilometer lange, grĂĽn-weiĂź markierte Route, die oberhalb von Reitenstein oder am Wander-Parkplatz Schönbuchen beginnt. Die Kennzeichnung und Pflege der Wanderwege ist ein Verdienst des Bayerischen Wald-Vereins.

mehr lesen →

mehr lesen →

Stamsried im Vorderen Bayerischen Wald

Stamsried im Vorderen Bayerischen Wald

Im Jahr 1140 wurde Stamsried erstmals urkundlich erwähnt. Vermutlich ist aber Stamsried schon älter. Die Endung „ried“ weist auf einen Ort hin, der am Rande eines Rodungsgebietes liegt; Stam bezeichnet ein Hauptrodungsgebiet, von dem aus die Rodungen in die Wälder getrieben wurden.

mehr lesen →

mehr lesen →

Der Guttensteiner – Freilichtspiel

Der Guttensteiner – Freilichtspiel

Auf der Schwarzenburg bei Rötz kämpfen Ritter um Ehre und Macht Jedes Jahr im Juli und August stören Ritter, Waffenknechte, Bauern, Zigeuner und BĂĽrger der Stadt Rötz, aber auch der Applaus der Zuschauer und ihr Bangen und Lachen die idyllische Ruhe der von Wäldern umgebenen Schwarzenburg. An diesen geschichtsträchtigen Ort auf dem Schwarzwihrberg kehrt der […]

mehr lesen →

mehr lesen →

Top